BAŞLIK YAZAR

yazar açıklaması

Author Archive by admin

Unheimliche

Im Alter von 19 Jahren absolvierte mıt (Massachusetts Institute of Technology) das Department of Computer Science mit einem Master-Abschluss in Maschinenbau, David Kressen (Mark Webber), dem damaligen Milliardär Simon Castle (Rainn Wilson) ist ein Erfinder, der in einem Retreat mit einem Menschen förmigen Roboter namens Adam (David Clayton Rogers) lebt, der seit 10 Jahren unglaublich realistische humanoide Qualitäten besitzt und noch nie wieder gehört wurde. .

 

Erscheinungstermin: 31. Januar 2015 (Santa Barbara)
Regie: Matthew Leutwyler
Komponist des Soundtracks: Craig Richey
Spieler Direktor: Michael Testa
Drehbuch: Shahin chandrasoma
Lucy Griffiths (Joy Andrews)
Lucy Griffiths
Joy Andrews
David Clayton Rogers (Adam Kressen)
David Clayton Rogers
Adam Kressen
Mark Webber (David Kressen)
Mark Webber
David Kressen
Rainn Wilson (Castle)
Rainn Wilson
Schloss

Die NASA wird der ganzen Menschheit im Juni 07 erklären, ob es Spuren des Lebens auf dem Mars gibt

NASA Space Base, 07 Juni 2018 Donnerstag um 02:00-p.m. Auf die wissenschaftlichen Ergebnisse aus dem Planet Mars Neugier Rover erhalten, wird die Live-Debatte von der amerikanischen Uhr am Mittag bei 02:00, NASA-Fernsehen und Website gehostet werden, um Live-Sendungen aus dem Programm zu hosten wissenschaftlichen Communications Assistant Director Michelle Thaller wird es tun. Teilnehmer Solar System Aufklärung Division Manager Paul Mahaffy, Raumfahrt-Forschungs-Spezialist Jen Eigenbrode, Jet Propulsion Laboratory, Pasadena, Kalifornien Senior Research Assistant Chris Webster und Mars Science Laboratory Projektwissenschaftler, JPL, Vasavada Folk und Wissenschaftler, die an der Debatte teilnehmen möchten, sollten Ihre Kontakte, Namen und Telefonnummern an Nancy Jones um 01:00 Uhr, Nancy.n.Jones@nasa.gov Mail Address senden. Diese Erklärungen und Diskussionen, die das Schicksal der Menschheit auf Erden verändern werden, werden die Bedeutung in der Geschichte der Wissenschaft einschließen. Detaillierte Wikipedi Informationen über den Curiocity Explorer Robot wurden im folgenden veröffentlicht. Planet Inişplanetary marsplanet iniş6 August 2012planetary Koordinierung Krater, 4 ° 36 ′ 0 ″ G137 ° 12 ′ 0 ″ D

Organisation Nasa
Hauptauftragnehmer Boeing, Lockheed Martin, Macdonald Dettwiler
Aufgabentyp Entdeckung
Startdatum 26. November 2011
Trägerrakete Atlas V 541
Startposition Cape Canaveral
Vorgangsdauer 686 Mars Day (690 Welttag)
Codespar-ID 2011-070A
Webseite http://Mars.JPL.NASA.gov/MSL/
Masse 900 kg
Macht Radioisotopenmeßgeräte Thermoelektrischer Generator
Planet Abstieg
Planeten Mars
Landung auf dem Planeten 6. August 2012
Planeten Koordinaten Sturm Krater, 4 ° 36 ′ 0 ″ G137 ° 12 ′ 0 ″ D
Neugier Revealed Robot in Mars Science Laboratory am 26 November 2011 um 10:02 (Eastern Time Zone)

August 2012 bei 05:17 (UTC) auf dem Aeolis Paluszone im Sturm Krater auf dem Mars landete, wurde er von der Cape Canaveral Space Station ins Leben gerufen. [1] der Landeplatz des Explorers war 2,4 km von der Bradbury Landing Zone entfernt, die er mit einer 563 Millionen km langen Reise anvisieren wollte. Die Ziele des Explorers sind, das Mars Klima, seine Geologie zu untersuchen und zu untersuchen, ob es das Leben auf dem Mars gibt, und ob es möglich ist, die Möglichkeit von humanoiden Entdeckungen in der Zukunft mit Wasser Lokalität und irdischer Besiedlung zu erforschen. [2] das Wort Neugier bedeutet "Neugier" auf Türkisch.

Ziele und Ziele

Wie im Rahmen des Mars Exploration Program erklärt, sind die wichtigsten wissenschaftlichen Ziele der Mars Science Laboratory Mission, die Existenz des Lebens auf dem Mars zu untersuchen, studieren die Rolle des Wassers, und studieren die Geologie des Mars mit seinem Klima. Diese Mission wird auch für die Entdeckung des Mars durch die Menschen in der Zukunft vorbereitet werden.

Bei dem Versuch, diese Ziele zu erreichen, zeigte die Neugier, dass der Roboter acht grundlegende wissenschaftliche Ziele hat;

  1. Bestimmung der Art und Menge der organischen Verbindungen
  2. Bestimmung der Menge an chemischen Bausteinen, die für das Leben benötigt werden, wie Kohle, Wasserstoff, Stickstoff, Sauerstoff, Phosphor und Schwefel
  3. Definieren von Eigenschaften, die biologische Prozesse darstellen können
  4. Untersuchung der chemischen, isotopischen und mineralogische Zusammensetzung der Oberfläche des Mars
  5. Untersuchung der Entstehungs-und Veränderungsprozesse von Gestein und Boden
  6. Erforschung der 4 Milliarden-jährigen Entwicklung der Mars-Atmosphäre
  7. Untersuchung des aktuellen Status, Verteilung und Umwandlung von Wasser und Kohlendioxid
  8. Zur Charakterisierung der Oberflächen Strahlung, einschließlich der galaktischen Strahlung und der kosmischen Strahlung
 Eigenschaften
Die Neugier Explorer Roboter Hauptaufgabe ist es, 23% des 3893-Pfund Mars Science Lab zu erreichen Mars zu bekommen. Der Rest des Mars Science Laboratory wurde während dieser Transport Mission angelegt.

  • Dimensionen: Neugier offenbart Roboter wiegt 899 kg gesamt inkl. 80 kg wissenschaftliches Instrument. Der Roboter ist 2,9 Meter groß, 2,2 Meter breit und 2,2 Meter hoch.
  • Stromversorgung: Neugier verwendet Radioisotopenmeßgeräte thermoelektrischen Generator als Stromquelle, wie Viking 1 und Viking 2robots, die erfolgreich erforscht Mars in 1976.

Radioisotopenmeßgeräte Power Systems sind Generatoren, die Strom aus dem natürlichen Zerfall von Plutonium-238, die ein nicht-degradiertes Isotop von plutony ist zu produzieren. Die Wärme wird aus dem natürlichen Verfall dieser isotomy gewonnen und durch Thermoelemente in Strom umgewandelt, so dass jede Jahreszeit von Tag und Nacht angetrieben wird. Es kann auch jetzt verwendet werden, um das System durch Heizungsrohre zu heizen. Neugier Radioisotopenmeßgeräte thermoelektrischen Generator Brennstoff wurde von 4,8 kg Plutonium-238 A. B. D Energieministerium erhalten. Jedes dieser Plutonium wird in 32 Würfeln von ungefähr einer Delight-Größe (≈ 20 cm³) verpackt. Neugier es Power Generator ist der neueste, Multi-Mission radioisotopy thermoelektrischen Generator von Boeing und Idaho National Laboratory entwickelt. Zusätzlich zum herkömmlichen Radioisotopenmeßgeräte thermoelektrischen Generator, bietet es einen flexibleren und robusteren Entwicklungsprozeß an und kann 125 Watt Elektrizität von ungefähr 2000 Watt der thermischen Energie produzieren. Die Multi-Mission Radioisotopenmeßgeräte thermoelektrischen Generator beginnt, weniger Strom im Laufe der Zeit mit dem Abbau der Plutonium-Brennstoff zu produzieren: der Strom in der minimalen Lebensdauer von 14 Jahren produziert sinkt auf 100 Watt. Dieses Netzteil produziert 9 MJ Strom pro Tag, das ist mehr als die tägliche 2,1 MJ des Roboters, die zum Mars geschickt wurde und wird von Robotern, die die Energie von Sonnenkollektoren erhalten produziert. Der vom Multi-Mission Radioisotopenmeßgeräte thermoelektrische Generator erzeugte Strom berechnet zwei wiederaufladbare Lithium-Ionen-Batterien. Jede Batterie hat eine Kapazität von ca. 42 Amperestunden.

  • Heat Red System: die Temperatur kann zwischen-127 bis + 30 * C in den möglichen Bereichen, in denen Neugier in die Landung gehen kann. Daher ist das Heat Red System ein 60 m lang, das sich innerhalb des MBL befindet, das hilft, empfindliche Systeme bei optimalen Temperaturen zu halten, und ist ein flüssig gepumptes Rohrleitungssystem. [3] eine andere Methode zur Erwärmung der internen Komponenten ist die Verwendung von Rest Wärme aus anderen Einheiten und ÇYRTJ Einheiten im Fahrzeug. Ein weiteres Merkmal des IRS ist es, die Einheiten zu kühlen, wenn nötig. 3
  • Computer: Es gibt zwei identische integrierte Explorer-Computer, die als Explorer-Compute-Einheit bezeichnet werden. Um zu verhindern, dass der Computer eine signifikante Abschaltung, wie in anderen Raumfahrzeugen, Speicher wird verwendet, um die extreme Strahlung des Raumes zu widerstehen. Der Speicher eines jeden Computers hat 256 kbeeprom, 256 MB DRAM und 2 GB Flash-Speicher. [4] das 3 MB EEPROM ist leistungsfähiger als der Mars Exploration Rover, mit 128 MB DRAM und 256 MB Flash-Speicher. 5

Neugier erlaubt Ihnen, mit der Welt direkt oder durch drei Satelliten zu kommunizieren, die Mars umkreisen.
  • Kommunikation: Neugier hat zwei Kommunikationsmöglichkeiten: ein X-Band-Transmitter-Empfänger, der direkt mit der Welt und der Mars-UHF Electra-Lite-Software-Defined Radio kommunizieren können, um mit dem Raumschiff rotierenden um Mars (Orbiter) zu kommunizieren. Die Kommunikation mit Orbiting Raumfahrzeugen wird als wahrscheinlicher Hauptkommunikationsweg des Explorers durch die stärkeren und größeren Antennen der Orbital Fahrzeuge gesehen. 10
  • Mobilitätssysteme: wie in früheren Explorer-Robotern (Mars-Explorations-Rover, Mars Pathfinder) sind die sechs Räder der Neugier mit dem Fahrzeug mit einem LKW-Federungssystem verbunden. Das Stoßdämpfersystem anderer Forscher Roboter wurde dieses Mal auch als Landungs Team eingesetzt. [13] Neugier Räder sind deutlich größer als die beiden Arten von Robotern, die zuvor auf dem Mars landete. Die Rückseite (Profil) jedes Rades ist entworfen, um ein tription zu sein. Aber Sie hinterlassen Spuren des Mars auf der Oberfläche des Sandes. Diese Spuren werden verwendet, um die Länge des Pfades vorherzusagen, der von den Kameras des Explorer-Roboters navigiert wird. Die Spur ist Morsecode für "JPL" (•—•–• •-• •). 14
Die Gesamtanalyse Strategie zielt darauf ab, Objekte zu identifizieren, die für hochauflösende Kameras von Interesse sind. Wenn eine bestimmte Oberfläche im Bereich des Interesses ist, kann Neugier einen kleinen Teil der Oberfläche mit Hilfe eines Infrarot Lasers verdampfen und die Struktur des Felsens oder des Bodens untersuchen. Wenn der Teil, den Sie untersuchen, interessant ist, kann der Roboter mit Hilfe eines Mikroskops und eines Röntgen Spektrometers mit seinem langen Arm einen genaueren Blick auf diesen Teil werfen. Wenn Wissenschaftler weitere Analyse wollen, kann die Neugier große Stücke von Gestein durchdringen und senden pulverförmigen Proben an die Analyse-Labor namens Sam im Inneren des Roboters. Dieses Labor hat eine Probenkapazität von 74 Tassen.

Mast Kamera (Mastcam)

Das Mastcam-System bietet mehrere Spektrum-und Real-Color-Imaging-Dienste mit zwei Kameras. Kameras können reale Farben Bilder bei 1600 × 1200 Pixel Auflösung erfassen und 720p Video aufzeichnen. Eine dieser beiden Mastcam-Kameras ist eine Mid-Angle-Kamera mit einer Brennweite von 34mm und einem 15-Grad-Sichtfeld. Die andere Kamera ist eine schmal-Winkel-Kamera mit einer 100mm Brennweite, 5,1 Grad des Gesichtsfeldes. Beide Kameras haben 8 GB Speicher, um mehr als 5500 RAW-Bilder zu speichern und können Echtzeit-verlustfreie Daten komprimieren. Die Kameras haben die Fähigkeit, Auto-Fokus von 2,1 Meter bis unendlich. Neben dem festen RGGB Bayer-Modellfilter verfügt jede Kamera über ein acht-Punkt-Filter-Rad. Während Bayer-Filter die Menge des sichtbaren Lichts reduziert, haben die anderen drei Farben im allgemeinen minimalen Einfluss auf transparente und infrarote Beobachtungen.

Chemie und Kamera-Set (ChemCam)

ChemCam ist der Teil der Roboter Fernerkundung Ausrüstung und wie der Name schon sagt, ChemCam enthält zwei verschiedene Geräte: Laser-Guided Analysis spektroskope (libs) und Micro Viewer RMy Teleskop. Die Aufgabe der Spektroskopie besteht darin, die Elemente des Steins und des Bodens aufzudecken, und die Aufgabe des RMy-Teleskops besteht darin, Wissenschaftlern hoch aufgelöste Bilder aus Stein und Boden zur Verfügung zu stellen. Die Spektroskopie kann einen Stein oder einen Boden bis zu 7 Meter entfernt, mit Hilfe eines Infrarot-Laser zu isolieren und zu verdampfen kleine Stücke und beobachten das Spektrum des Lichts, das kommt aus dem verdampften Stein. ChemCam hat die Fähigkeit, bis zu 6144 verschiedene Wellenlängen des ultravioletten, infraroten und sichtbaren Lichts aufzuzeichnen. ChemCam Ingenieure sind bestrebt, die Zusammensetzung von fast einem Dutzend Fels Fragmente pro Tag zu berechnen. Das RMy-Teleskop nimmt Bilder der Proben auf, die das Spektroskop analysiert hat. Das RMy-Teleskop kann bis zu 10 Meter entfernte Objekte analysieren und ein Sichtfeld von 20 cm haben. ChemCam Equipment wurde vom Los Alamos National Laboratory und dem französischen CESR-Labor entwickelt.

Navigationskameras (navcams)

 

Erstes hochauflösendes Foto, das mit den Navigationskameras aufgenommen wurde.

Ein weiteres hochauflösendes Foto, das mit der Navigations Kamera aufgenommen wurde.

Der Neugier-Forscher-Roboter hat zwei doppelte schwarze und weiße Navigationskameras, die auf die Oberseite angebracht werden. Die Kameras haben eine stereoskopische dreidimensionale Bildaufnahme mit einem 45 Grad Sichtfeld und Licht. Diese Kameras verwenden das Bildkompressionsformat.

Explorer Perimeter Monitoring Station (Rems)

Die Explorer Perimeter Monitoring Station (Rems) enthält die Ausrüstung, die zur Messung der Luftfeuchtigkeit, des Drucks, der Temperatur, der Windgeschwindigkeit und der ultravioletten Strahlung auf dem Mars benötigt wird. Dieses Gerät ist ein meteorologisches Paket, einschließlich der UV-Käufer, die NASA durch das Ministerium für Bildung in Spanien gegeben. Das Forschungsteam wird von Javier Gómez-Elvira vom Zentrum für Astrobiologie in Madrid geleitet, und das finnische Meteorologische Institut gehört zu den Partnern. Alle Empfänger in der Anlage sind um drei Elemente angeordnet: die beiden Rohre befinden sich auf der Oberseite des Roboters, der UV-Empfänger (UVS) auf dem Rücken des Roboters und die Gerätesteuerung (ICU) befindet sich im Inneren des Roboters. Die Explorer Environment Monitoring Station zielt darauf ab, neue Tipps für die allgemeine Verbreitung von Mars, Mikro-Scale-Luft-Systeme, die lokalen hydrologischen Zyklus, das zerstörerische Potenzial der UV-Strahlung und der unterirdischen Leben.

Risiko Vermeidungs Kameras (HazCams)

Es gibt vier Paare von schwarz-weiß-Navigations-Kameras genannt Robot HazCams. Zwei von Ihnen sind vorne, zwei hinten. Diese Kameras wurden entwickelt, um mögliche Gefahren und Gefahren zu vermeiden, wenn der Roboter unterwegs ist. Kameras verwenden sichtbares Licht, um stereoskopische 3D-Bilder zu erfassen. Die Kameras haben ein 120 Grad Sichtfeld und können die Fläche bis zu 3 Meter von der Vorderseite des Roboters zu kartieren. Erfasste Bilder werden von einer Software im Roboter analysiert, so dass der Roboter eine sichere Wahl treffen kann.

Mars Lens Viewer (Mahli)

Kurz genannt Mahli, ist diese Kamera Monter, um den Roboterarm des Explorers und kann ein mikroskopische Bild der Fels und Boden zu nehmen. Es kann auch bis zu 14,5 Mikrometer pro Pixel, während immer Real-Color Bilder von 1600 × 1200 Pixel. Die Brennweite von mahlı liegt zwischen 18,3 mm und 21,3 mm und hat eine Reichweite von 33.8-38,5 Grad. Es hat weiße und ultraviolette LED-Beleuchtung in der Lage sein, im Dunkeln anzuzeigen. Mahlı kann sowohl RAW-als auch echt Zeitverlust freie JPEG-Bilder aufzeichnen.

Alpha-Teilchen-Röntgenspektrometer (apxs)

Diese Maschine wird Proben von Strahlung mit Alpha-Teilchen zu halten und Karte das Spektrum der Röntgenstrahlen, um die Zusammensetzung der Proben zu bestimmen. Dieses Gerät in Neugier wurde von der kanadischen Raumfahrtbehörde entwickelt. Das kanadische Raumfahrtunternehmen Macdonald Dettwiler, der Entwickler von Canadarm und RADARSAT, war für das Design dieser Geräte verantwortlich. Das apxs-Team hat Wissenschaftler aus den Universitäten von New Brunswick, West Ontario, NASA, Kalifornien, San Diego und Cornell.

Chemie und Mineralscience (Chemin)

Chemin X-Ray ist eine chemische und Mineralogie Ausrüstung, die als Pulver Beugung und fluoreszierende wirkt. Chemin ist eines von vier Spektrometern. Es wird die Menge und Quantität der Mineralien auf dem Mars bestimmen. Es wurde von David Blake und dem Jet Propulsion Laboratory des NASA Ames Research Center entwickelt. Die Staubproben, die der Roboter durch die Felsen versammelt hat, werden in ein Röhrchen am Fahrzeug entleert. Die Röntgenstrahlen werden auf dieser Staub Masse gehalten und die kristallinen Strukturen der Mineralien werden so analysiert.

Beispiel Review on Mars (Sam)

Sams Ausrüstung wird sowohl die Atmosphäre als auch die organischen Gase aus den Felsproben analysieren. Es gibt Werkzeuge in der Ausrüstung von NASA Goddard Space Flight Center, Laboratoire Inter-Universitaire des Systèmes Album (Lisa) und Honigbiene Robotics entwickelt. Die drei Hauptelemente der Anlage sind: vier poliges Massenspektrometer (QMS), Gaschromatograph und verstellbares Laserspektrometer. Diese Werkzeuge werden den Anteil von Sauerstoff-und Kohlenstoff Isotopen in Kohlendioxid sowie die Menge an Methan in der Atmosphäre bestimmen.

Strahlungs-Assessment-Detektor (Rad)

Der Strahlungs Bewertungs Detektor (Rad) war das erste Gerät, das in 10 MBL Geräten betrieben wurde. Seine erste Mission war es, die Strahlung innerhalb des Raumschiff während des Fluges zu charakterisieren. Eine solche Messung wurde nie aus dem Raumschiff durchgeführt, und das Hauptziel war es, den Weg zu leben und den Schutz der Zukunft für einen möglichen humanoiden Flug zu bestimmen. Seine zweite Mission war, die Strahlung auf der Oberfläche zu messen, sobald er auf dem Mars landete. Entwickelt von der NASA und der deutschen Raumfahrtagentur Rad Southwest Forschungsinstitut und entwickelt in Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

Dynamischer Strom von Neutronen (Dan)

Dieses Gerät ist eine gepulste Neutronenquelle und Detektor zur Detektion von Wasserstoff oder Eis und Wasser auf der Mars Oberfläche. Von der russischen Raumfahrtbehörde entwickelt.

Mars Landing Viewer (Mardı)

Mardı Kamera

Zum Zeitpunkt der Landung auf der Oberfläche des Mars, nahm die Mardı Bilder in zwei Minuten mit einer Auflösung von 1600 × 1200 Pixel, 1,3 Millisekunden Expositionen, bis es von 3,7 km landete. Die Mardı hat eine 8GB Kapazität, die bis zu 90 Grad der Vision und mehr als 4000 RAW-Bilder speichern kann.

Roboterarm

Das Teil am Ende des Roboterarm enthält fünf Ausrüstungsgegenstände.

Die Neugier hat einen langen Arm mit einer Länge von 2,1 Metern und einer Länge von 350 Grad um ihn herum, die fünf verschiedene Teile trägt. Dieser Arm besteht aus drei Gelenken und kann sich nach vorne dehnen. Dieser Roboterarm wiegt 30 kg und ist ca. 60 cm Durchmesser. Auf diesem Arm befinden sich das Röntgenspektrometer (apxs) und das Mars Lens Viewer-Gerät (Mahlı). Weitere zusätzliche Teile auf dem Arm sind die Werkzeuge, um die Proben aus dem gepulsten Bohrer, Bürsten und Pulver in das Rohr zu setzen.

Vergleiche

Neugier (rechts), Geist/Gelegenheit (links) und Besucher (Mitte), 12. Mai 2008

Die Neugier hat eine fortgeschrittene Tragfähigkeit, wissenschaftliche Ausrüstung auf dem Mars zu tragen. Es ist der vierte Roboter, den die NASA seit 1996 zum Mars geschickt hat. Bisherige erfolgreiche Mars-Roboter: Besucher (2004), Spirit (2004-2010) und Opportunity (2004-heute). Die Neugier ist größer als die anderen Mars-Roboter mit 2,9 m Länge, 2,7 m Breite und 2,2 m Höhe. Der Führer der Beagle 2 ist sehr aufgeregt, um die Zahl der Techniker nach Neugier Landung zu sehen, weil er nur vier Personen. Die Kosten der Neugier war 25-mal mehr als die Kosten für Beagle 2, aber die Beagle 2 verschwand, nachdem Sie von Mars Express freigegeben. Der Sturm Krater, den der Roboter entdeckte, ähnelte den Teilen von Connecticut und Rhode Island.

Nachrichten und kulturelle Auswirkungen

Die ersten Bilder von der Oberfläche des Mars gesendet wurden am 5. August 2012, zusammen mit verschiedenen Interviews von NASA TV veröffentlicht. Während der Live-Übertragung, die NASA-Website zusammengebrochen für eine Weile über die extreme Intensität. Etwa 1000 Menschen versammelten sich in New York Times Square und beobachtete Neugier Landung Live auf dem riesigen Bildschirm. Landing Officer Bobak Ferdowsi hat sich das Internet Mimi mit Mohawk-Stil Haar und hat 45.000 neue Anhänger auf Twitter gewonnen. Am 13. August 2012, US-Präsident Barack Obama namens NASA von Air Force und gratulierte Neugier Team auf "Sie sind Beispiele der amerikanischen Kreativität. Dies ist eine wirklich große Leistung ", sagte er. Neugier ist die Social-Media-Konto der Explorer-Roboter. Am 21. Oktober 2015 hat er mehr als 2 Millionen Anhänger. 15

Fotos